Willkommen auf der Internetseite der Feuerwehr Hanstedt I
Wir freuen uns, dass Sie auf diesem Wege zu uns gefunden haben!

In den folgenden Seiten werden Sie über die Arbeit und das Miteinander Ihrer Feuerwehr Hanstedt informiert. Nachfolgend finden Sie Neuigkeiten und Wissenswertes aus dem Feuerwehrleben sowie Einsatzberichte der letzten Einsätze.

Aktuelles

Generalversammlung 2017

Am 06. Januar 2017 fand die diesjährige Generalversammlung in der Fahrzeughalle statt.
Ein ausführlicher Bericht folgt…

Jahresabschluss Jugendfeuerwehr

Am 4. Adventswochenende fand der diesjährige Jahresabschluss der Jugendfeuerwehr statt. Nach einem kleinen Kegelwettkampf in Lüneburg wurde im Gerätehaus der Feuerwehr gegessen und eine DVD-Nacht veranstaltet. Nach einem gemeinsamen Frühstück am nächsten Tag ging das Jahr für die Jugendfeuerwehr vorbei.

Der erste Dienst im Jahr 2017 findet am 13. Januar um 17 Uhr am Gerätehaus in Hanstedt statt.

Erneuter Einsatz in Eitzen 2

Mit dem Stichwort Feuer 1 (Kleinbrand) wurden wir am Nachmittag des 25. Novembers 2016 alarmiert. Zusammen mit der Feuerwehr Ebstorf rückten wir nach Eitzen 2 aus.
Vor Ort brannte Gestrüp, dass mittels eines C-Rohres gelöscht wurde.

IMG_8251

Schwimmwettkampf der Jugendfeuerwehr

Am 20.11.2016 startete unsere Jugendfeuerwehr beim Schwimmwettkampf der Kreisjugendfeuerwehr im Badue Uelzen. Gegen 17 andere Jugendfeuerwehren traten unsere Nachwuchsbrandschützer an. Mit den Disziplinen Brustschwimmen, Freistil, Brustschwimmen mit einem Wasserball, Rückenschwimmen, schwimmen mit Brett und Kraulen holten sie sich mit einer Zeit von 7:05 Minuten als jüngste Gruppe den 2. Platz

2 Einsätze am 14.11.2016

Zu gleich 2 Einsätzen rückten die Hanstedter Feuerwehrkräfte am Montag aus. Zuerst löste um 09:50 Uhr in einem Hanstedter Pflegeheim die Brandmeldeanlage aus. Gegen 11:00 Uhr löste dann die Zweite Brandmeldeanlage für den heutigen Tage in einer Ebstorfer Klinik aus. In beiden Fällen handelte es sich um einen Fehlalarm.IMG_8251

Nachtorientierungsmarsch Reppenstedt 2016

Unsere Jugendfeuerwehr belegt einen super 6. Platz beim diesjährigen Nachtmarsch der Feuerwehr Reppenstedt.

Laternenumzug 2016

Am 28. Oktober 2016 fand der elfte Laternenumzug der Freiwilligen Feuerwehr  Hanstedt I, der Jugendfeuerwehr Hanstedt sowie dem DRK-Kindergarten „Villa Kunterbunt“ statt. Ortsbrandmeister Andreas Montag und die Leiterin des DRK-Kindergartens Karin Peschel konnten zahlreiche, mit bunten Laternen ausgestatten Kinder und Eltern begrüßen. Musikalisch wurde der Marsch vom Spielmannzug der Schützengilde Ebstorf begleitet. Die Jugendfeuerwehr begleitete den Umzug durch den Ortskern mit Fackeln. Im Anschluss gab es für die circa 80 Gäste am Feuerwehrhaus Bratwurst und ein leckeres Getränk. Der gewonnene Erlös ging je zur Hälfte dem DRK-Kindergarten und der Jugend-feuerwehr zu Gute.

IMG_1402  IMG_1410

Bericht: Marie Möller / JF Hanstedt I

Nächtliches Feuer in Eitzen II: Unbekannter Brandstifter setzt Reisighecke in Flammen
Hanstedt I (fpr). Zu einem Brandeinsatz im Hanstedter Ortsteil Eitzen II wurden heute Nacht (25. Oktober) die Feuerwehren Hanstedt I und Ebstorf alarmiert. Gegen 1:20
Uhr hatte eine Anwohnerin das Feuer auf dem Grundstück ihres Nachbarn bemerkt und der Feuerwehreinsatzleitstelle Uelzen über den Notruf mitgeteilt. Geistesgegenwärtig klingelte sie auch noch ihren Nachbarn aus dem Bett, der seine beiden freilaufenden Hunde einsperrte.
Bereits zu diesem Zeitpunkt stand die rund 40 Meter lange Reisighecke in
unmittelbarer Nähe zum Gebäude in hellen Flammen. Die ersten Einsatzkräfte der
Feuerwehr Hanstedt I, die nach weniger als zehn Minuten vor Ort eintrafen, sahen schon auf der Anfahrt den Flammenschein und begannen mit den Löscharbeiten.
Kurz danach erreichte auch das Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Ebstorf den Einsatzort. Aus drei Strahlrohren wurde nun Wasser und spezielles Netzmittel auf die Hecke gegeben. Der stellvertretende Ortsbrandmeister von Hanstedt I, Jens Washausen,
hatte die Führung der insgesamt knapp 30 Feuerwehrleute und fünf Einsatzfahrzeugen übernommen. Durch die massiven Löscharbeiten konnte ein Übergreifen der Flammen verhindert werden. Bereits um 1:50 Uhr war das Feuer dann unter Kontrolle.
Parallel zum Löschangriff wurde die Einsatzstelle mit Scheinwerfern ausgeleuchtet. Mit einer speziellen Wärmebildkamera konnte die Hecke nach Brandnestern abgesucht werden. Gut eine Stunde nach Brandausbruch rückten die Mannschaften wieder ab. Lediglich die Feuerwehr Hanstedt I stellte eine Brandwache. Nach ersten Ermittlungen der Polizei dürfte Brandstiftung die Ursache für das Feuer gewesen sein. Denn: In der Nacht herrschte diesiges, feucht-kaltes Wetter.
25.10.16_SPH_8246-5-2-600x35525.10.16_SPH_8243-4-2-600x357 Brand einer Hecke / Eitzen Brand einer Hecke / Eitzen

Text: Tom Reher / Feuerwehr-Pressesprecher Ebstorf

Fotos: Philipp Schulze / Feuerwehr-Pressesprecher Ebstorf